HI, ICH BIN BETTINA

Am 08.08.1986 in der Nähe von Salzburg geboren, hab ich  
schon als kleines Kind mit meiner verrückten Art alle gerne unterhalten. 

VERANTWORTUNG

Als Scheidungskind habe ich mir in der Kindheit leider allerhand unbewussten, emotionalen Ballast und schädliche Überzeugungen in mir aufgebaut, sodas ich nach der Schule – trotz Einserschnitt – gesundheitliche Probleme bekam. Meine medizinische Ausbildung und meine anschließenden Berufs-Jahre in der Pharmaindustrie halfen mir auch nicht – im Gegenteil – ich wurde von der “kranken Normalität” nur noch kränker, bekam Panikattacken, chronische Schmerzen, Gesichtslähmung und litt unter Übergewicht. 

Als ich mit 21 Jahren körperlich und psychisch auf meinen Tiefpunkt zusteuerte, konnte ich zum Teil nicht mehr arbeiten und kaum das Haus verlassen. Kein Arzt, keine Pille, konnte mir in diesen Jahren helfen. Es dauerte eine lange Zeit, bis ich verstand: Nur ICH SELBST KANN MICH WIRKLICH HEILEN.

HEILUNGS-PROZESS

Alle Bücher, die ich über Gesundheit und die Lehren darüber finden konnte, studierte ich. Ich versuchte mich quasi an jedem Ernährungskonzept, das es gibt. Ich lernte, auf meinen Körper zu höhren und zu verstehen, was er braucht. Ich stellte meine Ernährung um, begann mit positiven Affirmationen und kaufte mir ein ganz besonders schönes Buch, in das ich jeden Tag 3 Dinge schrieb, für die ich dankbar war. Innerhalb von einem Jahr gelang es mir, mich selber soweit zu heilen, das ich wieder ein normales Leben führen konnte.

Auf meinem Weg lernte ich allerhand darüber, wie sehr uns im Unterbewusstsein gefestigte Glaubenssätze und Überzeugungen sabotieren konnten, bei dem was wir uns wirklich wünschen. Und ich lernte, sie aufzulösen. Ein Prozess begann. Ein Wandel. Ich war fasziniert von der Tatsache, welch RIESIGEN EINFLUSS meine tägliche Nahrung auf mein Wohlbefinden, meine Laune und meinen Körper hatte. Und wie sehr man seinen Fokus mithilfe der richtigen Gedanken steuern konnte und damit auch das tägliche Leben sich verändert. Ich lernte nicht nur aus den Büchern, ich probierte alles aus. Mit Blut, Schweiß und Tränen kämpfte ich mich durch einen anstrengenden Prozess zu einem neuen ICH.

WILLKOMMEN IM LEBEN

Ich kündigte meinen sicheren, gutbezahlten Job, löste mich von meinem Freundeskreis, trennte mich von meinem langjährigen Freund und nahm 10 Kilo ab. Ich fing ganz bei NULL an.

Und mit meinem inneren Wandel begannen sich auch die äußeren Umstände weiter zu verbessern. Ich traf meine große Liebe, heiratete recht bald und erschuf Umstände in meinem Leben, die ich mir nie erträumt hatte.

Die Freude über unsere erste Schwangerschaft war groß. Ich war jedoch jung und unerfahren und ging den klassischen Weg, ärztliche Vorsorge – Klinikgeburt. Ich wusste damals noch nichts von den Wahlmöglichkeiten. Die Geburt von Chiara war zwar für das Krankenhaus “Standard”, für mich aber war sie übergriffig, anonym, stressig, fremdbestimmt und alles andere als schön. Ich wusste intuitiv wie ich mein Baby bekommen wollte, aber die Ärzte wussten es “besser”.

Ich hatte – wie so viele Frauen – monatelang mit den körperlichen und seelischen Wunden der Geburt zu kämpfen. Mithilfe einer tollen Hebamme arbeitete ich dieses Trauma schließlich auf. Die Traurigkeit blieb. Ich fiel wieder in ein Loch, und in so manches schädliches Gedankenmuster zurück. Mein Körper war erschöpft und ausgelaugt und ich hatte noch einige Kilo zuviel auf den Rippen. 

DIE SUCHE NACH DEM GLÜCK

Beruflich wusste ich: Ich möchte mich mit glücklichen Menschen umgeben.

So folgte ich meinem Herzen und meiner Freude, begann vor meiner Hochzeit eine Ausbildung zur Event-Managerin und machte mich danach als Hochzeitsplanerin selbstständig. Ich baute mir ein Unternehmen “Heartmadewedding” auf, erstellte unkonventionelle Hochzeitskonzepte und konnte mein Organisationstalent zur Freude anderer sinnvoll einsetzen. Das fühlte sich toll an.

Außerdem beschäftigte ich mich weiterhin sehr intensiv mit den Gesundheitslehren, ich wollte für meine Familie und für meinen Beruf fit und glücklich sein.

VERWANDLUNG

Auf der Reise meines Heilungsprozesses wurde ich Vegetarierin. Praktizierte Dankbarkeit. Ging in die Natur. Übte Yoga und begann die Kraft von Meditation zu entdecken. Ich arbeitete so manches Kindheits-Trauma auf und erkannte mein wahres Potential, die Kraft der Gedanken und Gefühle. Ich studierte die Naturgesetze und suchte nach “Gott”. Ich nahm nochmal 15 Kilo ab und ließ mir die Haare radikal kurz abrasieren.

Ich begann eine Entgiftungs- und Aufbau-Kur, machte eine Darmsanierung und ging durch einige Veränderungsprozesse, bis mich eine ganz neue Art der Energie durchflutete. Durch mein jahrelanges Selbst-Studium wusste ich, was mir fehlte und konnte so all meine Speicher wieder auffüllen.

Ein inneres Glück durchströmte mich von da an, das nicht so leicht zu erschüttern ist. Manchmal wenn ich traurig bin, fühle ich das Glück darunter. Ich fühlte mich zum ersten mal seit meiner Kindheit wieder pudelwohl in meiner Haut. Ich fand Freundinnen fürs Leben und zurück zu mir selbst. 

DIE SUCHE NACH DEM SINN

EINE FRAGE veränderte mein Leben und gab mir alle Antworten, die ich brauchte. “WER BIN ICH” ? Ich schrieb sie groß an meine Küchenwand, woraufhin mir eine Woche später ein Buch über Hochsensibilität in die Hände fiel. Auf einmal änderte sich mein Blick auf meine Vergangenheit. Ich erkannte, was “mit mir nicht gestimmt hat”, wusste auf einmal warum ich krank und unglücklich geworden war, und konnte von da an besser auf mich achten. Und nochetwas änderte sich: der Blick auf meine Zukunft.

Mein Leben lang gab es immer eines, dass mich – unabhängig von einem Beruf – immer begleitet hat, wo ich mich immer weiterentwickelt habe, womit ich mich in jeder freien Minute beschäftigt habe, was mir Heilung Gesundheit & Freude gebracht hat und so manches Wunder. Alles, was sich um GESUNDHEIT und das WUNDER MENSCH dreht. Da konnte ich neben meines Selbststudiums der natürlichen Gesundheitslehre auch durch persönliche Erfahrungen aus dem Vollen schöpfen. Schon seit geraumer Zeit gab ich nebenbei gesunde Kochkurse, half beim Abnehmen und Entgiften, und stellte individuelle Ernährungskonzepte zusammen. Ich wollte aus tiefstem Herzen anderen Menschen helfen, ein besseres, gesünderes und glücklicheres Leben zu führen.  

Nach 8 Jahren habe ich dann beschlossen, meine Arbeit als Hochzeitsplanerin aufzugeben. Ich wollte all meinen Wissens- und Erfahrungsschatz auf einen Nenner bringen und absolvierte eine Fachausbildung zur Beraterin für holistische Gesundheit.

MISSION & VISION

Noch bevor ich mit meiner zweiten Tochter schwanger wurde, hatte ich mich als Gesundheitsberaterin auf Frauengesundheit und werdende Mama´s konzentriert. Als sich dann Arya auf den Weg ins Leben machte, traf ich die Entscheidung, diese Schwangerschaft und Geburt selber in die Hand zu nehmen und mich ganz bewusst und ganzheitlich darauf vorzubereiten. Ich verbrachte die ersten Monate der Schwangerschaft damit, allerhand Lehrbücher und Ratgeber über Schwangerschaft und Geburt zu lesen. Ich entdeckte “Hypnobirthing” und “die selbstbestimmte Geburt” von der legendären Hebamme Ina May Gaskin. Mein Blickwinkel auf Schwangerschaft und Geburt veränderte sich tiefgreifend und ich wollte dieses Mal meine Traumgeburt erleben.

Da man eine Geburt nicht “planen” kann, gestaltete ich alles rundherum, ich schmückte es aus, überlegte mir Rituale und schöne Ideen, die Schwangerschaft zu feiern. ich traf meine Entscheidungen im Bezug auf die Geburt alle sehr wohlüberlegt und bewusst. Es war ein Prozess, in dieses Vertrauen zu kommen.

Wir beschlossen, unsere 7-jährige Tochter Chiara mit zur Geburt ins Geburtshaus zu nehmen und nahmen uns eine Doula. Ein Hypnobirthing Kurs mit seinen Entspannungstechniken und Atemübungen bereitete mich zusätzlich perfekt auf die Geburt vor. Es nahm mir die Angst, weil ich lernte zu verstehen und zu vertrauen. Und es betrachtet nicht die Frau allein als Gebärende, sondern auch den Geburtspartner – sozusagen als “werdende Eltern”. Wir schufen also den perfekten Rahmen und die passenden Vorraussetzungen durch Geburtsort, Geburtsteam und unsere Vorbereitung.

Ich wurde mit einer Traumgeburt belohnt. Es war die schönste, kraftvollste und faszinierendste Erfahrung meines Lebens.

LEBENSCHENKEN WIRD GEBOREN

Es hatte mich fast 20 Jahre meines Lebens gekostet, herauszufinden, wer ich wirklich bin, wieviel in mir steckt und wie ich gesund, fit und glücklich sein konnte, von WELCHEN FAKTOREN meine Gesundheit und mein Wohlbefinden – aber auch der Verlauf von Schwangerschaft und Geburt – tatsächlich abhängt. Ich konnte alles perfekt abstimmen und vorbereiten und erlebte das schönste Abenteuer meines Lebens. Noch nie war ich so fit und glücklich.

Ein tolles Gefühl! Aber wohin mit all den hilfreichen Erkenntnissen und Tipps, die ich mir angeeignet hatte und die mein Leben völlig verändert haben?

Wäre mir schon bei der ersten Schwangerschaft bewusst gewesen, welch wunderbare Möglichkeiten es gibt und hätte mir jemand gesagt, worauf es wirklich ankommt – ich wäre so froh gewesen und hätte mir vieles erspart.

 Woher sollte ich auch damals wissen, was auf mich zukommt und wie ich mich gut darauf vorbereiten konnte? Ich erlebte selbst, dass eine Frau in Bezug auf Schwangerschaft und Geburt teils widersprüchlichen Informationen ausgesetzt ist. Das Geburt ein oft negativ behaftetes Thema ist. 

Dabei ist es ein natürlicher, gesunder Prozess – EIN WUNDER. 

Auch DU hast eine Traumgeburt verdient und eine lebenslange unbezahlbar schöne Errinerung. DU kannst dir deine Wohlfühlschwangerschaft und deine Traumgeburt erschaffen, wenn du für dich selbst einstehst und ins Vertrauen kommst. Lebenschenken zeigt dir WIE.

Unsere Geschichte soll außerdem helfen, das gesellschaftliche Bild von Geburt nachhaltig und positiv zu verändern.

Meine Reise zu mir selbst hat soeben erst richtig begonnen, denn ich habe meine Lebensaufgabe gefunden. Den Unterschied, den ich in der Welt machen kann, beginnt bei DIR. Ich freue mich so sehr, dich zu inspirieren, und dir mit all meinem Wissens- und Erfahrungsschatz zu ermöglichen, das auch du die Freude an der Reise zu dir selbst entdeckst und zu wahrem Glück und Gesundheit findest. Sei gesegnet.

 

DEINE BETTINA